Stunde Null

9mm Geiselwind

Stunde Null – die Zeit, in der alles bisher gut Geglaubte zerfällt. Alte Regeln gelten nicht mehr und die Gesellschaft muss sich neu erfinden. Die Vorstellung an eine solche Zeit mag beängstigend sein, doch birgt ein solcher Moment auch eine Chance. Die Chance, alle Ketten der Vergangenheit zu sprengen und voller Hoffnung in eine neue Richtung zu schreiten - die Chance auf einen Neuanfang. Dadurch inspiriert entschieden sich die fünf Jungs komplett von vorne anzufangen und gründeten eine neue Band, deren Name die Situation auf den Punkt bringen sollte: „Stunde Null“. Herausgekommen ist dabei ein erfrischend neuartig klingender Mix aus harten Metalriffs und rockigen Hooklines. Die Texte sind ausschließlich auf Deutsch. Neben sozialkritischen Ansichten wird auch Persönliches wie Lebenshoffnung, Liebe und die Leidenschaft zur Musik in den Texten verarbeitet. Ab April 2018 kann man die Songs auf ihrem von Jörg „Warthy“ Warthmann produzierten Debütalbum „Vom Schatten ins Licht“ hören. Bei ihren Auftritten verschmelzen die fünf Individuen zu einer Einheit, die eine einzigartige Energie von der Bühne knallt - ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Festivalplan

Lageplan Monsterfestival - Geiselwind

Download PDF

Newsletter

AGF-Radio300

Vollgas Richtung Rock

VintageAmp300

OhneUns